Newsmeldung

FV Bad Waldsee - SpVgg Lindau 7:1 (2:1)

| 05.05.2019

B-Juniorinnen bleiben auch im Nachholspiel souveräner Sieger

Am Dienstag, 30.04.19 waren die B-Juniorinnen der Spielvereinigung aus Lindau zu Gast im Stadion an der Lortzingstrasse. Eigentlich hätten die Mädels vom See Heimrecht genossen, da Trainer Wolfgang Kuen zum eigentlichen Spieltag nicht genug Spielerinnen zur Verfügung hatte, bat er um eine Verlegung und stimmte dem Heimrechttausch zu. Danke nochmals dafür.

Das Spiel begann, wie schon im letzten Spiel gesehen, in den ersten 10 Minuten abwartend von beiden Mannschaften. Vorsichtiges Abtasten war angesagt.

Doch schon in der 14. Minute konnte die Heimmannschaft durch Luise und einen toll getretenen Freistoß unter die Latte in Führung gehen. Keine fünf Minuten später erhöhte Lea verdient nach einem schönen Solo auf 2:0.

Eine weitere Chance vereitelte die Querlatte, Luise hatte einen ihrer unnachahmlichen Ecken geschlagen.

Aber auch die Gäste waren nicht ungefährlich. Mehrfach hatte die Abwehr um Chefin Lena alle "Hände" voll zu tun um die pfeilschnellen Gästespielerinnen mit der 4 (Helin), der 8 (Nadja) und der 10 (Teresa) unter Kontrolle zu bekommen. In der 26. setzte sich Helin dann aber doch erfolgreich durch und ließ Kerstin im Waldseer Tor keine Abwehrchance.

Waldsee hatte aber auch noch zwei Mal Pech mit dem Aluminium, Lea und Laura trafen jeweils nach schönem Angriff nur den Pfosten.

So ging es mit dieser knappen Führung in die Halbzeit. In der Halbzeitansprache wurde nochmals angesprochen, dass alle Mädels mit der Abwehrarbeit betraut waren und ihre Abwehr nicht im Stich lassen dürften.

Genau dies wurde in der zweiten Hälfte dann auch strikt eigehalten und der Gast kam kaum noch zu gefährlichen Abschlüssen. Was doch mal durch kam, war sichere Beute von Torspielerin Kerstin, die an diesem Abend einen ausgezeichneten Job machte.

So sind die zweiten 40 Minuten eigentlich schnell erzählt. Wieder dominierten die FVW Spielerinnen mit ihrer tollen Kondition die Gäste. Leonie machte mit einem schönen Freistoßtor und einem Tor nach super Spielzug, iniziiert von Lea innerhalb von acht Minuten den Deckel auf die Partie.

Lea, die an diesem Abend einen wirklichen Sahnetag erwischt hatte und die Gegner mit den schönen Solos immer wieder arg in Bedrängnis brachte, erzielte in der 60. Minute das 5:1. Leo legte mit einem erneuten Freistoßtor (unter der Mauer durch) in der 70. Minute das 6:1 nach. Den Schlußpunkt setzte erneut Luise, die einen Freistoß knapp hinter der Mittellinie auf`s Tor brachte und davon profitierte, dass die Lindauer Torspielerin den Ball selbst zum 7:1 Endstand im Tor unterbrachte.

Alles in allem wieder eine tolle und vor allem geschlossene Mannschaftsleistung. Es macht großen Spaß, den Mädels zu zu schauen, was auch bestimmt 30! Waldseer Zuschauer bestätigten. Weiter so :-)


Gespielt haben: Kerstin, Sarah, Luise, Lena, Lea, Laura, Agathe und Luisa (beide C-Juniorinnen, vielen lieben Dank für´s Aushelfen, ihr seid eine Bereicherung für das Team) und Leonie

Kontakt

Vereinsheim
Lortzingstr. 4
88339 Bad Waldsee


Postanschrift

FV Bad Waldsee
Postfach 1141
88330 Bad Waldsee

Sportförderung

Sportförderung Thüga Energie
Vereinsfreundschaft FV Heidenheim
Impressum