Newsmeldung

A1 Junioren unterliegen im Allgäu

| 11.11.2019

Spielbericht der A1

In einem sehr munteren Spiel mussten sich die AI-Junioren auch im letzten Vorrundenspiel mit 2:5 bei der SGM Röthenbach/Oberreute/Stiefenhofen geschlagen gegeben. Somit geht man mit nur zwei Punkten und als Tabellenletzter, zusammen mit dem FC Leutkirch, in die Winterpause.
Das Spiel begann munter und die JSG zeigte von Anfang an, dass sie das Feld als Sieger verlassen möchte. Früh wurde der Gegner angelaufen und somit zu Fehlern gezwungen. Mit der ersten Aktion der Gastgeber wurde man jedoch eiskalt erwischt. Ein wahnsinniger Dropkick-Knaller brachte den Hausherren die Führung. Die JSG zeigte sich völlig unbeeindruckt und konnte mit einem Doppelpack durch Luis Manz nur 4 Minuten später in Führung gehen. Zunächst drückte er den Ball nach einer Ecke von Nico Geßler über die Linie, danach überköpfte er klug den Torwart nach einem Zuspiel von Andi Russ. Das Spiel war nun vollkommen ausgeglichen, Chancen auf beiden Seiten. Nach einer guten halben Stunde dann Elfmeterpfiff. Die JSG klärte schlecht und konnte sich nur noch mit einem Foul im Strafraum helfen, 2:2. Nur eine Minute später bewahrte Niko Hahn mit einer Glanzparade sein Team vor dem Rückstand. Kurz vor der Halbzeit kam es dann zu einer Aktion zwischen Hahn und dem gegnerischen Stürmer, erneut kam es zum Elfmeterpfiff und zum unnötigen 2:3-Rückstand.
Nach der Halbzeit spielte dann 15 Minuten nur die JSG und lies eine Chance nach der anderen liegen. So kam es wie es kommen musste. Eine fahrige Aktion in der Hinterreihe führte zum 2:4 und zur Vorentscheidung. Man steckte jedoch nicht auf und kämpfte leidenschaftlich um den Anschluss. Zum Ende wurde dann alles auf eine Karte gesetzt und bescherte den Allgäuern den fünften Treffer.

A Junioren

Kontakt

Vereinsheim
Lortzingstr. 4
88339 Bad Waldsee


Postanschrift

FV Bad Waldsee
Postfach 1141
88330 Bad Waldsee

Sportförderung

Sportförderung Thüga Energie
Vereinsfreundschaft FV Heidenheim
Impressum